Rundwanderung über Schönblick

Die Schutzhütten im Rosengarten

Hütte die diese Tour vorschlägt:
Schutzhaus Tschafon
Eigenschaften der Strecke:


3.30 ore
-
640 m
1829 m
Beschreibung

Ausgangspunkt für die Wanderung ist der öffentliche Parkplatz beim Gasthaus Schönblick oberhalb von Völser Aicha. Von dort folgt man dem Weg mit der Markierung Nr. 6 nach Osten und erreicht nach ca.20 Minuten den Ansitz Völsegg.

Dem Weg Nr. 4B folgend erreicht man nach etwa 40 Minuten den Wuhnleger mit dem kleinen Weiher, in dem sich der sagenumwobene Rosengarten und die Vajolettürme spiegeln (beliebtes Fotomotiv).

Danach wandert man auf den Wegen Nr. 4 und 4A zum Schutzhaus Tschafon (1737 m).

Nach dem Aufstieg können sich hungrige Wanderer an den frisch zubereiteten Köstlichkeiten erfreuen, während sich die Kinder auf der riesigen Wiese nach Lust und Laune austoben können.

Vom Schutzhaus erreicht man in nur 20 Minuten die nahegelegene Völseggspitze; einen Felsvorsprung mit zwei Panoramaterrassen, von denen man einen unvergleichlichen Blick auf die Brentagruppe, die Gletscher des Adamello, das Ortlermassiv, die Ötztaler und Stubaier Alpen, den Rosengarten, den Latemar, das Weiß- und Schwarzhorn genießen kann.

Der Abstieg erfolgt auf der Nordseite des Tschafon auf dem Weg Nr.4 in Richtung Völs. Auf halber Höhe kreuzt man die Wege Nr. 7A und 7, welche zum Ausgangspunkt Schönblick zurückführen.

 




Gesamte Liste der Touren anzeigen

Wilkommen im Gebirge

Routenvorschläge

Event-Kalender

Atemberaubende Ausblicke

Folgen Sie uns auch auf:

facebook twitter instagram
© 2016 Rifugi del Catinaccio     |     Credits     |     produced by © INTERNET SERVICE™ S.r.l.     |     Dolomites Italy